Plattform: Steam
Preis:  29,99 €

Überblick

Fahren Sie mit der Hochrheinbahn und der Schwarzwaldbahn durch eine wahrlich detaillierte und malerische Landschaft, gestaltet von Partnerprogramm-Entwickler Maik Goltz.

Gelegen in der umwerfenden Landschaft von Baden-Württemberg, verbinden die Hochrheinbahn und die Schwarzwaldbahn die großen Regionen des Bundeslandes und darüber hinaus. Zwei dieser Regionen sind die Städte Villingen, mit über 81.000 Einwohnern, und Konstanz, welches 83.000 Einwohner beheimatet und am südlichen Ende von Deutschland liegt.

Beide Städte sind mit einer Intercity-Strecke verbunden, die mehr als 90 km lang ist. Die Linie fängt in Konstanz als Hochrheinbahn an und fährt entlang des Flusses seit den 1840er Jahren. Die Hochrheinbahn führt von Mannheim bis nach Basel in die Schweiz. Nach Basel fährt sie gen Osten, folgt, und regelmäßig überquert, die deutsch-schweizerische Grenze bis nach Konstanz. Züge aus Konstanz, deren Ziel Villingen ist, folgen dieser Route bis nach Singen.

In Singen teilt sich die Route und die Hochrheinbahn fährt nun weiter in Richtung Westen nach Schaffhausen, Lauchringen, Basel und Mannheim. Währenddessen führt die Route nach Villingen weiter nordwärts. Diese Abzweigung bildet den Start der berühmten Schwarzwaldbahn.

Die Schwarzwaldbahn wurde 1866 eröffnet und erstreckt sich über ein 140 km weites Streckennetz. Es ist voll von extremen Steigungen, Drehungen und Wendungen, sodass sich die Bahn effektiv durch die vollgepackten Täler und hoch gewachsenen Fichten bewegen kann. Bevölkerungsreiche Siedlungen, wie Hausach oder Donaueschingen, waren mit der Eisenbahn verbunden. Genauso wie Immendingen, das der Startpunkt der malerischen Wutachtalbahn ist.

Für Train Simulator wurde die 90 km lange Konstanz-Villingen-Route authentisch nachempfunden, mit malerischen Abschnitten der Hochrheinbahn und der Schwarzwaldbahn zwischen 1998 und 2002. Auf dieser Strecke gibt es vier verschiedene Signalanlagen, inklusive Formsignalen! Sie bietet außerdem eine detailgetreue Wiedergabe der Stationen entlang der gesamten Strecke.

Merkmale

Enthaltene Szenarien
Das Konstanz-Villingen Add-On beinhaltet sechs herausfordernde Karriere-Szenarien:
  • Container nach Singen
  • Regional-Express nach Offenburg
  • Regionalbahn nach Konstanz
  • Fracht nach Villingen
  • Eine helfende Hand
  • Interregio-Express nach Konstanz

Hauptmerkmale
  • 90 km lange Route (314 km mögliche Gleislänge)
  • Anvisierte Zeitperiode ca. 1998-2002
  • 25 original nachgebaute Bahnhöfe
  • Original nachempfundene Landschaft mit vielen kleinen Details
  • Tausende individuelle 3D-Modelle
  • Üppige Vegetation mit eigenen 2D- und 3D-Modellen
  • Umfangreiche nächtliche Beleuchtung, beeindruckende Herbst- und Winterlandschaften
  • Vorbildgetreue Oberleitung
  • Detailgetreue Gleisarbeiten im Rahmen von Train Simulator, inklusive handgemachte Änderungen in der Steigung und Kurvenneigungen mit originalgetreuen Rampen für eine reibungslose Fahrt über die gesamte Strecke
  • 4 originalgetreue Signalsysteme (H/V, Ks, Formsignale, SBB)
  • Enthält: BR189, BR111, DABz Dosto, ABn Regio, sowie diverse Güterwagen
  • 6 Karriere Szenarien
  • Unterschiedliche Startpunkte für „Schnelles Spiel“ (ausgetattet mit KI-Verkehr und verschiedenen Zugzusammenstellungen)
  • Kompatibel zum „Schnellen Spiel“

„Dovetail Games“ ist ein Handelsname von RailSimulator.com Limited („DTG“). „Dovetail Games“ ist ein Markenzeichen oder eingetragenes Markenzeichen von Dovetail Games Limited. „RailSimulator.com“ und das „Dovetail Games Train Simulator“-Logo sind eingetragene Wahrenzeichen von DTG. DB & das DB-Logo sind Markenzeichen der Deutschen Bahn AG. Alle sonstigen Urheberrechte und Markenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.  Alle Rechte vorbehalten.