Plattform: Steam
Preis:  29,99 €

Überblick

Mit der malerischen Eisenbahn Kiel–Lübeck für Train Simulator wird der landschaftliche Regionalbetrieb lebendig!

Die ersten Abschnitte der Strecke wurden im Jahre 1866 eröffnet, um Gemeinden von Holstein mit den Ostseehäfen zu verbinden. Die ersten Gleise erreichten Lübeck jedoch erst im Jahr 1873, nach der Gründung des Deutschen Kaiserreiches.

Als die Stecke vollständig eröffnet war, wurde sie von mehreren Betrieben unterhalten. Es wurden vor allem Fahrgäste befördert, die die wunderschönen Orte der Region besuchten. In den 1930er Jahren lagen die Reisezeiten durchschnittlich bei 150 Minuten, was der D-Zug auf 95 verkürzte. Heute können Regionalzüge die Strecke in etwas über einer Stunde bewältigen.

Anders als viele andere Strecken in Deutschland ist die Strecke Kiel-Lübeck bis heute nicht elektrifiziert und zum Großteil eingleisig, was bedeutet, dass sie eine Oase für Dieselzüge ist und an mehreren Bahnhöfen entlang der Strecke Ausweichgleise besitzt.

Mit der 80 Kilometer langen Eisenbahnstrecke Kiel–Lübeck erleben Sie in Train Simulator Schleswig-Holstein von seiner schönsten Seite, an Bord von hart arbeitenden Zügen wie der DB BR 648 DMU und der DB-BR-218-Diesellokomotive, die die Fahrgäste über atemberaubende Aussichten und durch das Herz von bewaldeten Ebenen führt.

Merkmale

Enthaltene Szenarien
Eine Auswahl an herausfordernden Karriere-Szenarien und 2 Szenarien für den Railfan-Modus sind enthalten:

  • [648] 1. Eine Rückkehr im Winter (Teil 1)
  • [648] 2. Eine Rückkehr im Winter (Teil 2)
  • [648] 3. Eine Rückkehr im Winter (Teil 3)
  • [218] 4. Ausrutscher im Sommer (Teil 1)
  • [218] 5. Ausrutscher im Sommer (Teil 2)
  • [648] 6. Der einsame Wanderer
  • [218] 7. Winterlicher See
  • [Railfan-Modus] Kiel
  • [Railfan-Modus] Plön
Hauptmerkmale
  • 80-km-Strecke von Kiel Hbf nach Lübeck Hbf
  • Nicht elektrifizierter, eingleisiger Betrieb
  • DB BR 648 in DB-Regio-Lackierung
  • DB BR 218 in verkehrsroter Lackierung der DB
  • DB BR 261 in verkehrsroter Lackierung der DB
  • DABpbzkfa-Steuerwagen in DB-Regio-Lackierung
  • DABpza-, DBdpza- & DBpza-Doppeldecker-Wagen in DB-Regio-Lackierung
  • Avmz- & Bimz-Wagen in DB-Intercity-Lackierung
  • Rnoos-644- & Zacns-95-m-Güterwagen
  • 7 Karriere-Szenarien und 2 Szenarien für den Railfan-Modus
  • Kompatibel zum „Schnellen Spiel“
  • Downloadgröße: 1,0 GB

voraussetzungen

MINIMUM FÜR 32 BIT:
  • Betriebssystem: 32-bit Windows 7 Service Pack 1, 8.1 oder 10 erforderlich (andere Betriebssysteme oder Versionen werden nicht unterstützt)
  • Prozessor: Intel Core-i3 4330 3,50 GHz Dual Core oder AMD A8 6600K 3,90 GHz Quad Core oder besser
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti oder AMD Radeon R9 Grafikkarte mit 1 GB an dediziertem VRAM oder besser
  • DirectX®: 9.0c
  • Netzwerk: Breitbandverbindung (kann zusätzliche Kosten verursachen)
  • Festplattenspeicher: 40 GB oder mehr verfügbarer Festplattenspeicher (zusätzliche Add-ons könnten mehr Platz benötigen)
  • Soundkarte: DirectX-kompatibles Audiogerät
  • Zusätzliche Hinweise: Maus und Tastatur oder Xbox-Controller erforderlich
Laptops, Notebooks, Mobilgeräte oder leistungsschwache Versionen der oben angegebenen Systemspezifikationen (einschl. Intel oder Integrated Graphics) könnten ausreichend sein, werden aber nicht unterstützt. Eine Aktualisierung der Chipsatz-, Grafik- oder Audiotreiber könnte notwendig sein. Weitere Informationen zu den empfohlenen Spezifikationen für Train Simulator 64-Bit finden Sie im Benutzerhandbuch für Train Simulator 2019.

EMPFOHLEN FÜR 32 BIT:
  • Betriebssystem: 32-bit oder 64-bit Windows 7 Service Pack 1, 8.1 oder 10 erforderlich (andere Betriebssysteme oder Versionen werden nicht unterstützt)
  • Prozessor: Intel Core-i5 4690 3,50 GHz Dual Core oder AMD Ryzen 7 1700 3,80 GHz Quad Core oder besser
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM (maximal möglich unter 32-bit Windows)/16 GB oder besser (für 64-bit Windows)
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970 oder AMD Radeon RX 480 mit 4 GB an dediziertem VRAM oder besser
  • DirectX®: 9.0c
  • Netzwerk: Breitbandverbindung (kann zusätzliche Kosten verursachen)
  • Festplattenspeicher: Hochleistungs-SSD mit 40 GB oder mehr verfügbarem Festplattenspeicher empfohlen (zusätzliche Add-ons könnten mehr Platz benötigen)
  • Soundkarte: DirectX-kompatibles Audiogerät
  • Zusätzliche Hinweise: Maus und Tastatur oder Xbox-Controller erforderlich
Laptops, Notebooks, Mobilgeräte oder leistungsschwache Versionen der oben angegebenen Systemspezifikationen (einschl. Intel oder Integrated Graphics) könnten ausreichend sein, werden aber nicht unterstützt. Eine Aktualisierung der Chipsatz-, Grafik- oder Audiotreiber könnte notwendig sein. Weitere Informationen zu den empfohlenen Spezifikationen für Train Simulator 64-Bit finden Sie im Benutzerhandbuch für Train Simulator 2019.



©2019 Dovetail Games (“DTG”), a trading name of RailSimulator.com Limited. "Dovetail Games", “RailSimulator.com” and the “Dovetail Games Train Simulator” logo are trademarks or registered trademarks of DTG. The DB logo is a registered trademark of Deutsche Bahn AG. All other copyrights or trademarks are the property of their respective owners. All rights reserved.